Bauernaufstände

Aufgabe: Klick die richtigen Begriffe an.

Die Nachrichten über die Erstürmung der wurden in Windeseile in ganz Frankreich verbreitet. Wegen der schlechten des Vorjahres hatten auch die Bauern weit ab von Paris kaum etwas zum . Zudem trieben viele in der Gegend umher und verunsicherten die Bevölkerung. Gerüchte über ein mögliches Eingreifen des sorgten für weitere Unruhe. Die Stimmung auf dem Lande war bereits aufs äußerste gespannt und schlug nun in offene um. Mit Sensen, , Dreschflegeln und Gewehren bewaffnet drangen die Bauern in Klöster und ein und verwüsteten sie. So rächten sie sich für ihre jahrelange Unterdrückung.

Die bürgerlichen der Nationalversammlung wussten nicht, wie sie auf diese Unruhen reagieren sollten. Einerseits konnten sie dieses chaotische und gesetzlose der Aufständischen nicht akzeptieren. Viele der Abgeordneten waren selbst Besitzer von Landgütern. Andererseits bestand die Gefahr eines , der die Einheit des dritten Standes zerstören würde.